5. Spieltag 2014/15
TSG Bretzfeld-Rappach II - TSV Zweiflingen
0:2 (0:1)
20. Spieltag 2014/15
TSV Zweiflingen - TSG Bretzfeld-Rappach II
3:1 (2:1)
6. Spieltag 2015/16
TSV Zweiflingen - TSG Bretzfeld-Rappach
0:1 (0:1)
21. Spieltag 2015/16
TSG Bretzfeld-Rappach - TSV Zweiflingen
1:0 (1:0)
1. Spieltag 2016/17
TSG Bretzfeld-Rappach II - TSV Zweiflingen
1:2 (0:0)
16. Spieltag 2016/17
TSV Zweiflingen - TSG Bretzfeld-Rappach II
5:0 (2:0)
7. Spieltag 2017/18
TSG Bretzfeld-Rappach II - TSV Zweiflingen
2:3 (1:3)
22. Spieltag 2017/18
TSV Zweiflingen - TSG Bretzfeld-Rappach II
3:0 (1:0)
8. Spieltag 2018/19
TSV Zweiflingen - TSG Bretzfeld-Rappach
2:1 (0:1)
23. Spieltag 2018/19
TSG Bretzfeld-Rappach - TSV Zweiflingen
1:1 (1:0)
5. Spieltag 2019/20
TSG Bretzfeld-Rappach - TSV Zweiflingen
3:2 (2:0)
TSV Zweiflingen auf Facebook TSV Zweiflingen auf Twitter TSV Zweiflingen per RSS-Feed

Fieberkurve des TSV Zweiflingen gegen TSG Bretzfeld-Rappach

 

5. Spieltag der Saison 2019/20 (2019-09-22. )

TSG Bretzfeld-Rappach
TSG Bretzfeld-Rappach
3:2
(2:0)
TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen

Spielverlauf

Spielbericht



23. Spieltag der Saison 2018/19 (2019-04-22. )

TSG Bretzfeld-Rappach
TSG Bretzfeld-Rappach
1:1
(1:0)
TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen

Spielverlauf

1:1 Finn Streeb

Spielbericht



8. Spieltag der Saison 2018/19 (2018-10-07. )

TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen
2:1
(0:1)
TSG Bretzfeld-Rappach
TSG Bretzfeld-Rappach

Spielverlauf

0:1 Unbekannt (18.) 1:1 R. Saager (66.) 2:1 S. Ostertag (82.)

Spielbericht

Der TSV, der unter der Woche seine erste Niederlage gegen den Aufstiegsaspiranten aus Westheim hatte hinnehmen müssen, empfing die SGM aus Bretzfeld. Bereits zu Beginn war den Gastgebern eine gewisse Ideenlosigkeit in der Offensive anzumerken. Das Spiel war geprägt von ungenauen Pässen und Spielunterbrechungen. Wenn man dann mal vor das Tor der Gäste kam, wusste man diese Chancen nicht zu nutzen. Auf der anderen Seite wurden die Gäste immer wieder durch ihre schnelle Sturmspitze gefährlich. Die erste Hälfte gehörte ganz klar den Gästen aus Bretzfeld, die mehr investierten, aggressiver waren und sich mit dem 0:1 in der 18. Minute belohnten. So ging es in die Pause. In Halbzeit Zwei zeigten die Grünen eine andere Einstellung und konnten sich mit dem Tor durch R. Saager in der 66. Minute belohnen. Dieser drückte den Ball nach einer Flanke mit dem Oberkörper über die Linie. Nun waren die Gäste verunsichert und Zweiflingen machte Druck. Es wurden einige Chancen vergeben, ehe S. Ostertag in 82. Minute zur 2:1 Führung einnetzte. Anschließend warf Bretzfeld alles in die Waagschale, aber Zweiflingen verteidigte clever und setzte noch einige gefährliche Konter. So endete das Spiel mit einem Sieger, der vor allem nach der Ersten Halbzeit mit den drei Punkten glücklich sein kann.

22. Spieltag der Saison 2017/18 (8. April 2018)Zur Zusammenfassung des Reserve-Spiels)

TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen
3:0
(1:0)
TSG Bretzfeld-Rappach II
TSG Bretzfeld-Rappach II

Spielverlauf

1:0 Denis Weippert (24.) 2:0 Nico Schneck (68.) 3:0 Markus Stang (79.)

Spielbericht

Sonntags gastierte die Kreisliga A-Reserve der SGM Bretzfeld/Verrenberg in Westernbach. Der TSV wollte einiges wieder gut machen und versuchte die Gäste früh im Spielaufbau zu stören. Dies gelang phasenweise auch ganz gut. Zumindest so gut, dass die SGM sich keine nennenswerten Torchancen erspielen konnte. Beim TSV fehlte es im letzten Drittel aber auch oft an der nötigen Konsequenz um zum Torabschluss zu kommen. Die Führung für den TSV gelang dann Denis Weippert der den herauseilenden Torhüter überlupfte. In der zweiten Halbzeit versuchte der TSV spielerisch noch eine Schippe oben drauf zu legen. Trotz vermehrter Torchancen dauerte es bis zur 68. Minute als Nico Schneck durch einen Fernschuss auf 2:0 stellte. 10 Minuten später erhöhte Markus Stang auf 3:0. Das Ergebnis hätte durchaus höher ausgehen können, bei einem Abseitstor und zwei Alutreffern fehlte jedoch das nötige Glück.

7. Spieltag der Saison 2017/18 (3. Oktober 2017)Zur Zusammenfassung des Reserve-Spiels)

TSG Bretzfeld-Rappach II
TSG Bretzfeld-Rappach II
2:3
(1:3)
TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen

Spielverlauf

0:1 Nico Weippert (6.)
0:2 Nico Weippert (12.)
0:3 Alexander Frank (14.)
1:3 Pascal Gebert (44.)
2:3 Thomas Kin (85.)

Spielbericht

Am Dienstag, den 3. Oktober reisten die Grünen aus Zweiflingen nach Bretzfeld. Das Spiel der Reserve-Mannschaften wurde kurzfristig abgesagt, aber zumindest das Spiel der ersten Mannschaft des TSV trug man aus. Zweiflingen startete hoch motiviert und ließ von Anfang an keine Frage offen, wer als Sieger vom Platz gehen würde. In den ersten zwölf Minuten gelang Nico Weippert ein Doppelpack. Das 1:0 fiel nach einem schönen Steilpass in den Lauf von Weippert, der den Torwart umkurvte und sicher einschob. Auch beim 2:0 nutzte Weippert seine Schnelligkeit aus. Die Grünen führten einen Freistoß schnell aus. Der präzise Steilpass von Jonas Thomä brachte Weippert in gute Position. Aus knapp 16 Metern alleine vor dem Torwart schob der 10er überlegt und sicher ein. Auch das 3:0 fiel wenige Minuten später. Dieses Mal nahm Nico Weippert die Rolle des Vorbereiters ein. Nach einem starken Lauf bis zur Grundlinie legte dieser quer auf Alexander Frank, der den Ball nur noch einschieben musste. Bretzfeld war von diesem Dreifach-Schlag sichtlich geschockt. Der Frust machte sich auch bemerkbar, sodass sich einer der Gastgeber zu einer Tätlichkeit verleiten ließ. Für das Nachtreten gegen einen Zweiflinger gab es folgerichtig die rote Karte. Doch das Überzahlspiel tat den Grünen überhaupt nicht gut. Nach dem Platzverweis verlor man an Dominanz und wirkte schwächer als zuvor beim elf gegen elf. Einen Handelfmeter für Bretzfeld konnte Torwart Tobias Kropf noch parieren, aber dennoch kassierte man kurz vor der Pause noch das 1:3.

In Halbzeit zwei zeigten die Zweiflinger eine schlechte Chancenverwertung. Mehrere Großchancen ließ man liegen und als man dann noch einen zweiten Elfmeter verschuldete und dieser auch noch verwandelt wurde, gerieten die sichergeglaubten drei Punkte noch einmal in Gefahr. Am Ende rettete man ein knappes 2:3 über die Zeit gegen eine in Unterzahl spielende Bretzfelder Mannschaft.


16. Spieltag der Saison 2016/17 (5. März 2017)

TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen
5:0
(2:0)
TSG Bretzfeld-Rappach II
TSG Bretzfeld-Rappach II

Spielverlauf

1. Min. 1:0 Mario Reichert
10. Min. 2:0 Denis Weippert
60. Min. 3:0 Nico Weippert
68. Min. 4:0 Maximilian van Ommen
83. Min. 5:0 Michael Czaker

Spielbericht

Der TSV Zweiflingen erwischte einen Rückrundenstart nach Maß, bei dem mit Maximilian van Ommen und Tobias Kropf zwei Winterneuzugänge in der Startformation standen. Bereits in der ersten Spielminute hieß es 1:0 für die Heimmannschaft. Bei einem schnellen Gegenstoß hatte van Ommen das Auge für den weit mitgelaufenen Reichert, der sich nicht zweimal bitten ließ und trocken abschloss. In der elften Spielminute wurde N. Weippert auf der Außenbahn freigespielt und legte flach auf den langen Pfosten auf. Dort schiebt D. Weippert überlegt ein, 2:0 für den TSV Zweiflingen. In der Folge erarbeiteten sich die Gäste mehr Spielanteile und zeigten dass sie die Partie noch nicht abgeschrieben hatte. Zweiflingen wirkte in dieser Phase zu passiv, und verließ sich zu sehr auf die sicher stehende letzte Reihe. Nach dem Seitenwechsel versuchte man erfolgreich wieder mehr Kontrolle über das Geschehen zu erlangen. Nach einer gespielten Stunde war es dann der starke N. Weippert der zuerst seinen Gegenspieler überlief bevor er cool zum 3:0 einschob. Knapp 10 Minuten setzten sich die Gastgeber energisch durch und dem richtig lauernden van Ommen gelang sein Premierentreffer für die Zweiflinger. Den Schlusspunkt zu einem verdienten Sieg setzte der eingewechselte M. Czaker aus spitzem Winkel per Kopf. Den Schlusspunkt setzten die Gäste, ein Kopfball landete aber nur auf der Latte, so blieb es beim 5:0.
Die Reserve entschied ihr Spiel mit 2:1 für sich (2x Stang).

Am kommenden Sonntag den 12.03.2017 trifft der TSV Zweiflingen auswärts auf den TSV Schwabbach, hier gilt es die Leistung zu bestätigen. Das Spiel beginnt wie gewohnt um 15:00 Uhr. Um13:15 Uhr spielt die Reserve. Zeitgleich tritt die zweite Mannschaft zu ihrem ersten Rückrundenspiel auswärts beim SC Michelbach/Wald an.


1. Spieltag der Saison 2016/17 (21. August 2016)Zur Zusammenfassung des Reserve-Spiels)

TSG Bretzfeld-Rappach II
TSG Bretzfeld-Rappach II
1:2
(0:0)
TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen

Spielverlauf

0:1 Jakob Riedling (48‘)
1:1 Sven Baier (71‘)
1:2 Nico Weippert (71‘)

Spielbericht

Die 1. Mannschaft des TSV nahm sich für die Partie in Verrenberg zu Beginn viel vor. Jedoch war das angestrebte Pressing nicht gerade erfolgsversprechend. Trotzdem fanden die Gastgeber keine Mittel sich Chancen zu erzielen. Das Manko beim TSV war wiederum die Chancenverwertung. Einige der Torchancen verpufften in ungefährlichen Abschlüssen oder aufgrund der fehlenden letzten Konsequenz vor dem Tor. Daher ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erwischte der TSV einen optimalen Start. Nach einer Ecke stieg Jakob Riedling am höchsten und köpfte zur Führung ein. Weiterhin kamen die Gäste zu kaum Tormöglichkeiten. Jedoch verpasste man es das zweite Tor nachzulegen. Nach einem Stellungsfehler in der Abwehr traf Sven Baier mit dem ersten Torschuss zum 1:1. In den letzten 20 Minuten musste man daher aufgrund der mangelnden Chancenverwertung nochmal anrennen. Wenige Minuten vor Schluss konnte Nico Weippert mit einem Distanzschuss die erneute Führung erzielen.

21. Spieltag der Saison 2015/16 (3. April 2016)

TSG Bretzfeld-Rappach
TSG Bretzfeld-Rappach
1:0
(1:0)
TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen

Spielverlauf

1:0 Erik Hähnlein (8')

Spielbericht

Die Gastgeber erwischten den besseren Start und gingen früh in Führung. Mit dem 1:0 im Rücken konnte die TSG dem Spiel ihren Stempel aufdrücken und die Zweiflinger Offensive in Schacht halten. Die TSG agierte meist mit langen Bällen und versuchte so die Abwehr des TSV auszuhebeln, was meist jedoch nicht gelang, da man defensiv gut stand. Trotzdem gelang es der Heimmannschaft sich die klareren Torchancen zu erarbeiten. Nach dem Seitenwechsel wurde der TSV offensiver und spielte offensiver und zielstrebiger nach vorne. In der Schlussviertelstunde konnte man die gegnerische Elf weitestgehend in die Defensive zwingen, ein Treffer sollte dabei aber nicht mehr heraus springen. Somit blieb es bei der 0:1-Niederlage gegen die TSG Bretzfeld.

6. Spieltag der Saison 2015/16 (20. September 2015)

TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen
0:1
(0:1)
TSG Bretzfeld-Rappach
TSG Bretzfeld-Rappach

Spielverlauf

0:1 unbekannt (3')

Spielbericht

Die Gäste aus Bretzfeld/Verrenberg erwischten einen Blitzstart und gingen bereits nach wenigen Minuten mit 0:1 in Führung. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte war die SGM die etwas aktivere Mannschaft. Der TSV versuchte zwar offensiv Akzente zu setzen blieb vor dem gegnerischen Tor jedoch zu harmlos. Nach dem Seitenwechsel war die Partie über weite Strecken ausgeglichen. Der TSV kam besser aus der Pause und spielte zielstrebiger nach vorne. Die sich bietenden Torchancen konnten allerdings nicht verwertet werden. Die SGM war dabei immer wieder durch schnelle Konter gefährlich, rettete das Ergebnis aber über die Zeit.

20. Spieltag der Saison 2014/15 (29. März 2015)Zur Zusammenfassung des Reserve-Spiels)

TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen
3:1
(2:1)
TSG Bretzfeld-Rappach II
TSG Bretzfeld-Rappach II

Spielverlauf

0:1 unbekannt (15.)
1:1 Andreas Gerster (37.)
2:1 Michael Czaker (44.)
3:1 Andreas Gerster (73.)

Spielbericht

Nach zuletzt 2 Niederlagen in Folge besiegte der TSV Zweiflingen zu Hause die SG Bretzfeld/Verrenberg II mit 3:1 und wahrte so den Abstand zu den Abstiegsrängen. Dabei war der Start in die Partie denkbar ungünstig. Ein missglückter Befreiungsschlag sprang vom Gegner an den Pfosten und der gegnerische Stürme staubte zum 0:1 ab. Danach brauchte die Heimmannschaft eine Weile um wieder ins Spiel zu finden, steigerte sich jedoch gegen Ende der ersten Halbzeit und konnte durch Andreas Gerster in der 37. Minute den Ausgleichstreffer erzielen. Kurz darauf drehte Michael Czaker mit seinem Kopfball zum 2:1 die Partie. Nach dem Seitenwechsel merkte man den Zweiflingern den etwas größeren Kampfgeist und Willen an die drei Punkte zu Hause zu behalten. Die SG Bretzfeld/Verrenberg II gab nicht auf, die besseren Chancen hatten aber die Gastgeber. Eine davon nutze wiederum Andreas Gerster. Ein in den Fünfmeterraum gezogenen Freistoß nickte Gerster in der 73. Minute zum 3:1-Endstand ein.

5. Spieltag der Saison 2014/15 (14. September 2014)Zur Zusammenfassung des Reserve-Spiels)

TSG Bretzfeld-Rappach II
TSG Bretzfeld-Rappach II
0:2
(0:1)
TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen

Spielverlauf

0:1 Jonas Thomä (35.)
0:2 Manuel Kollmar (67.)

Spielbericht

Beide Teams standen zu Beginn der Partie defensiv sicher und es entwickelte sich eine Begegnung auf Augenhöhe. Zunächst konnte sich keine Mannschaft eine nennenswerte Torchance erarbeiten. Mit der Zeit kam die Zweiflinger Mannschaft immer besser in die Partie und verschaffte sich leichte Feldvorteile. Der TSV erspielte sich in der Folgezeit einige gute Möglichkeiten, die allerdings nicht zum Torerfolg genutzt werden konnten. In der 37. Minute war dann Jonas Thomä nach einem Eckbal zur Stelle und erzielte die nicht ganz unverdiente Führung für die Gäste. Nach dem Pausentee versuchte die SGM den Druck zu erhöhen und wurde etwas stärker. In dieser Drangphase hatte die SGM nach einem Eckball eine gute Einschussmöglichkeit, Steffen Bauer rettete jedoch auf der Linie. Danach wachte auch die Zweiflinger Mannschaft wieder auf und begann wieder zielstrebiger auf das Tor der Hemmanschaft zu spielen und auf den zweiten Treffer zu drängen. Der Ausbau der Führung gelang Manuel Kollmar dann in der 67. Minute per Abstauber, als die Hereingabe eigentlich schon geklärt schien. In der Schlussphase hatte der TSV dann noch einmal Glück als die Gastgeber nur den Pfosten trafen. Im Ende geht der Sieg aber auch in der Höhe durchaus in Ordnung.

Die Reserve musste hingegen die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Das Vorspiel wurde mit 1:0 verloren.

Nächsten Sonntag gastiert die Bezirksligareserve der TSG Öhringen in Zweiflingen. Anpfiff zu dieser Partie ist um 15:00 Uhr. Die Reserve ist spielfrei.



.: Sitemap :.
.: I. Mannschaft :.
.: Nächstes Spiel :.
.: Links :.