3. Spieltag 2013/14
TSV Zweiflingen - TSV Eutendorf
5:2 (2:2)
18. Spieltag 2013/14
TSV Eutendorf - TSV Zweiflingen
0:2 (0:1)
4. Spieltag 2014/15
TSV Zweiflingen - TSV Eutendorf
5:1 (2:0)
19. Spieltag 2014/15
TSV Eutendorf - TSV Zweiflingen
1:0 (0:0)
11. Spieltag 2018/19
TSV Zweiflingen - TSV Eutendorf
0:4 (0:1)
26. Spieltag 2018/19
TSV Eutendorf - TSV Zweiflingen
2:2 (1:2)
TSV Zweiflingen auf Facebook TSV Zweiflingen auf Twitter TSV Zweiflingen per RSS-Feed

Fieberkurve des TSV Zweiflingen gegen TSV Eutendorf

 

26. Spieltag der Saison 2018/19 (2019-05-12. )

TSV Eutendorf
TSV Eutendorf
2:2
(1:2)
TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen

Spielverlauf

0:1 Eigentor (29.) 0:2 J. Thomä (45.)

Spielbericht



11. Spieltag der Saison 2018/19 (2018-10-28. )Zur Zusammenfassung des Reserve-Spiels)

TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen
0:4
(0:1)
TSV Eutendorf
TSV Eutendorf

Spielverlauf

0:1 Unbekannt (9.) 0:2 Unbekannt (59.) 0:3 Unbekannt (80.) 0:4 Unbekannt (87.)

Spielbericht

Bei herbstlichem Wetter und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt empfing der TSV Zweiflingen den TSV aus Eutendorf. Von Anfang an war es ein munteres Spiel, bei dem die Gästemannschaft dominierte. Doch auch der Gast konnte immer wieder durch seine schnellen Angreifer gefährlich werden. Spielerisch und vor allem als Mannschaft waren die Zweiflinger überlegen. Man konnte seine Mühen aber nicht belohnen und keine Chance konnte in zählbares umgewandelt werden. Im Gegenzug war es eine Einzelaktion und ein abgefälschter Ball, der den Gästen die glückliche 0:1 Führung bescherte... Mit der Führung taten sich die Gäste leichter, aber Zweiflingen hielt mit. Mit dem 0:1 ging es in die Pause. In Halbzeit zwei verwaltete Eutendorf die Führung und Zweiflingen versuchte weiter zu treffen. Man konnte zwar einige Chancen und einen Aluminiumtreffer verbuchen, aber immer noch nichts zählbares. Stattdessen waren es wieder die effektiven Gäste, die mit ihren schnellen Spielern konterten und so noch das 0:2 erzielten. Als Zweilfingen dann komplett hinten aufmachen musste, gelangen den Gästen noch zwei weitere Treffer kurz vor Schluss. Das Spiel endete 0:4. Auch wenn das Ergebnis etwas anderes sagt, zeigte sich der Aufsteiger auf Augenhöhe mit dem Aufstiegskandidaten und lieferte einen harten Kampf.

19. Spieltag der Saison 2014/15 (22. März 2015)Zur Zusammenfassung des Reserve-Spiels)

TSV Eutendorf
TSV Eutendorf
1:0
(0:0)
TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen

Spielverlauf

1:0 Butz (82.

Spielbericht

Am Sonntag war der TSV Zweiflingen zu Gast beim TSV Eutendorf. Auf dem schlecht durch die Wintermonate gekommenen Rasen entwickelte sich von Beginn an ein zerfahrenes Spiel beider Mannschaften. So sahen sich beide Abwehrreihen immer wieder langen Bällen in die Tiefe gegenüber, die es zu klären galt. Mitte der ersten Halbzeit bekamen die Gäste aus Zweiflingen aber besseren Zugriff aufs Spiel und einzelne herausgespielte Aktionen waren die Folge. Gefährlich wurde es aber nur bei Standards. Dem vermeintlichen Führungstreffer zum 0:1 durch M. Czaker nach einer Ecke wurde in der 33. Minute vom Unparteiischen aber die Anerkennung verweigert. So wechselte man torlos die Seite. Trotz guter Vorsätze wurde das Spiel nicht viel besser. Geordnete Aktionen mit folgenden Torraumszenen blieben weiter Mangelware. Auch aus Standardsituationen gelang es den Gästen nur noch selten echte Gefahr auszustrahlen. Besser machten es die Eutendorfer Gastgeber in der 80. Minute als der Ball nach einem Freistoß und anschließender Unordnung im Zweiflinger Strafraum den Weg ins Tor fand. Zweiflingen versuchte noch einen Punkt zu retten, aber es gelang nicht mehr den Ausgleich zu erzielen, so blieb es bei der 1:0 Niederlage.
Am Sonntag den 29.03.2015 empfängt der TSV zu Hause die SG Bretzfeld/Verrenberg. Spielbeginn ist wie gewohnt 15:00Uhr, ein Reservespiel findet nicht statt. Wir freuen uns wie immer auf die Unterstützung unserer Fans.


4. Spieltag der Saison 2014/15 (7. September 2014)

TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen
5:1
(2:0)
TSV Eutendorf
TSV Eutendorf

Spielverlauf

1:0 Steffen Bauer (38.)
2:0 Andreas Gerster (41.)
3:0 Michael Czaker (48.)
4:0 Steffen Bauer (53.)
4:1 unbekannt (65.)
5:1 Michael Czaker (73.)

Spielbericht

Die Gastgeber begannen die Partie druckvoll und zeigten von Beginn an ein konzentriertes Auftreten. Der TSV Zweiflingen versuchte das Spielgeschehen an sich zu reißen und zielstrebig auf das gegnerische Tor zu spielen. Trotz zahlreicher guten Möglichkeiten den Führungstreffer zu erzielen dauerte es etwas mehr als eine halbe Stunde bis die Zweiflinger durch Steffen Bauer das 1:0 erzielten. Kurz darauf konnte Andreas Gerster direkt auf 2:0 erhöhen, was zugleich der Halbzeitstand war. Nach dem Seitenwechsel knüpfte die Heimmannschaft nahtlos an die erste Halbzeit an und konnte mit dem ersten vorgetragenen Angriff durch Michael Czaker auf 3:0 erhöhen. Wenige Minuten später konnte wiederum Steffen Bauer die Führung auf 4:0 ausbauen. Trotz des deutlichen Rückstands gaben sich die Gäste aus Eutendorf nicht auf und versuchten selbst zum Torerfolg zu gelangen, was in der Mitte der zweiten Hälfte dann auch gelang. Dies nahm jedoch keinen Einfluss mehr auf das Spielgeschehen. Den Schlusspunkt zu einem verdienten 5:1-Heimsieg setzte Michael Czaker mit dem zweiten Doppelpack für die Zweiflinger Mannschaft.

18. Spieltag der Saison 2013/14 (23. März 2014)

TSV Eutendorf
TSV Eutendorf
0:2
(0:1)
TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen

Spielverlauf

0:1 Andreas Gerster (12.)
0:2 Markus Herrmann (50.)

Spielbericht

Die Gäste aus Zweiflingen begannen druckvoll und spielten munter nach vorne. So konnte man sich bereits in der Anfangsviertelstunde einige gute Möglichkeiten erarbeiten. In der 12. Minute konnte Andreas Gerster einen Freistoß an der Strafraumgrenze zur 1:0 Führung verwandeln. Auch in Folge der Führung versuchte man die Heimmannschaft früh zu stören und zu keinem Spielfluss kommen zu lassen. Gegen Ende der ersten Halbzeit flachte das Spiel zunehmend ab. Torchancen waren auf beiden Seiten eher Mangelware. Eutendorf versuchte auf holprigem Untergrund mit langen Bällen Möglichkeiten zu erarbeiten, meist allerdings ohne Erfolg. Direkt nach der Pause konnte Zweiflingen das Ergebnis zum 0:2 ausbauen. Markus Herrmann überwand den gegnerischen Torwart mit einem unhaltbaren Schuss in den Winkel. Trotz des 2-Tore-Rückstands ließ sich Eutendorf nicht hängen und drängte auf den Anschlusstreffer. Die Gäste hatten noch einige brenzlige Situationen im Strafraum zu überstehen, konnten sich aber am Ende über einen verdienten Auswärtssieg freuen.

3. Spieltag der Saison 2013/14 (8. September 2013)

TSV Zweiflingen
TSV Zweiflingen
5:2
(2:2)
TSV Eutendorf
TSV Eutendorf

Spielverlauf

1:0 Michael Czaker (1.)
1:1 unbekannt (15.)
2:1 Michael Czaker (39.)
2:2 unbekannt (44.)
3:2 Michael Czaker (54.)
4:2 Andreas Gerster (75.)
5:2 Michael Gerster (82.)

Spielbericht

Auf dem Platz in Zweiflingen ging der Gastgeber bereits in der ersten Minute im Anschluss an einen Eckball durch Czaker in Führung. Eutendorf war aber keineswegs geschockt sondern glich nach einer Viertelstunde aus. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Erneut Czaker brachte den heimischen TSV wieder in Führung. Doch postwendend antwortete der Gast vor der Halbzeit zum 2:2. In der 2. Hälfte brachte Czaker Zweiflingen zum dritten Mal in Führung. Eutendorf dezimierte sich in der Folgezeit durch Disziplinlosigkeiten. Zweiflingen nutzte den sich bietenden Platz und entschied das Spiel durch weitere Tore von Andreas und Michael Gerster mit 5:2.



.: Sitemap :.
.: I. Mannschaft :.
.: Nächstes Spiel :.
.: Links :.